Lifestyle Travel

Next stop, Berlin


Übers vergangene Wochenende ging´s für uns nun endlich nach Berlin. Eigentlich hatten wir schon im März geplant gehabt, der deutschen Hauptstadt wieder einmal einen Besuch abzustatten, aber aufgrund eines Jobs und richtig miesen Wetters haben wir den Citytrip verschieben müssen.  Aber wie heißt es so schön aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so haben wir eben jetzt ein tolles – wenn auch ziemlich heißes – Wochenende in Berlin verbracht. Die Anreise war wegen der Hitze zwar etwas anstrengend, aber Dank Klimaanlage und cooler Musik haben wir die knapp 700 km dann doch irgendwie gut überstanden.

Untergebracht waren wir im Adlon Kempinski – die Top Adresse in Berlin. Es ist einfach ein Traum in diesem Hotel verweilen zu dürfen. Wir hatten echt ein mega Zimmer mit direktem Blick aufs Brandenburger Tor #roomviewgoals. In meiner Instastory hab ich euch ja bereits an ein paar Eindrücken teilhaben lassen 😉  Der kleinen „Willkommensgruß“ im Zimmer ist auch immer wieder aufs Neue ein Highlight – ein schokoladiges Brandenburgertor, frische Früchte und Blümchen … da fühlt man sich echt auf Anhieb super wohl.



Das Breaki im Hotel kann sich übrigens mehr als sehen lassen – ein Frühstücksbuffet mit saisonalen Früchten, zahlreichen Eiervariationen, krossem Bacon, leckerem Kaffee, … einfach allem was das Herz begehrt. Lagetechnisch ist das Adlon auch wirklich super zentral im Herzen von Berlin positioniert und daher der perfekte Ausgangspunkt um die Stadt zu erkunden.



Da es echt mega heiß war, wären wir am liebsten den ganzen Tag im klimatisierten Zimmer geblieben *gg* … aber heee wir sind ja schließlich gekommen um die City bisschen zu erkunden und das haben wir dann auch gemacht.

In den luftigsten Klamotten die wir dabei hatten gings zuerst mal ab auf den Kudamm – die Einkaufs- und Flaniermeile Berlins.
Ein echtes Paradies um bisschen zu shoppen, lecker Eis und Burger zu essen und das Berliner Flair zu genießen. Aber auch die Friedrichstraße, den Hakeschen Markt oder den Alexanderplatz kann ich euch empfehlen. Ach es gibt einfach sooo viele coole Hotspots hier, dass man das alles an einem Weeky gar nicht alles unterbringen kann.
Wir waren zwar schon ein paar Mal in der wunderschönen Metropole, aber irgendwie gibt es so einiges, was auch wir noch nicht gesehen haben bzw. immer wieder was Neues zu entdecken.



Berlin ist einfach immer wieder aufs Neue eine Reise wert – egal ob zum Shoppen, Sightseeing oder kulinarisch. Eines ist safe – wir freuen uns schon auf den nächsten Berlin Trip

Wart ihr schon mal in Berlin?

 

xxx eure Nina


Transparenz: Einladung, Vielen Dank an das gesamt Team d. Hotel Adlon Kempinski für den unvergesslichen Kurztrip.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply