Lifestyle Travel

The Westin Maldives Miriandhoo Resort – Baa Atoll

Die Malediven sind immer wieder eine Reise wert. Genau aus diesem Grund haben wir uns ganz spontan entschieden das trübe Wetter hinter uns zu lassen und in den Flieger Richtung Süden zu steigen.

Von München über Dubai ging es mit unsere Lieblingsairline EMIRATES nach Male. Unser erstes Ettapenziel war das ganz neu eröffnete Hotel The Westin Maldives. Pünktlich zum Sonnenuntergang sind wir im Resort angekommen und haben direkt unsere Overwater Pool Suite mit wahnsinnig genialer Aussicht bezogen.

Nach einem kleinen 10 minütigen Power Napp haben wir uns schnell ein wenig frisch gemacht und dann noch ein yummi Dinner genossen.

Das Essen auf der Insel war generell wirklich super lecker. Nachdem Daniel und ich ja zwei kleine Foodholics sind, haben wir die Speisekarten ein bisschen durchprobiert und waren von allem extrem begeistert: egal ob das unfassbar große Frückstücksbuffet oder die Restaurants The Pearl, Island Kitchen, Hawker und nicht zu vergessen die Sunset Bar waren ausgezeichnet! In der Sunset Bar hab ich übrigens diese unfassbar coole Aufnahme gemacht – fast schon ein bisschen kitschig, oder? Leider konnte ich mit der Kamera die Stimmung nicht zu 100 Prozent einfangen – in Echt war es nochmal um einiges schöner. Die Sonnenuntergänge auf den Malediven sind und bleiben einfach die aller, aller schönsten für mich ♥️

Aber nicht nur kulinarisch konnte das Restort bei uns Punkten, auch der unfassbar schöne Spa Bereich ließ unsere Herzen höher schlagen. Das Highlight hier war definitiv die 30 minütige Couple Massage, die wir genießen durften. Wir waren danach sooo tiefenentspannt, dass wir direkt den halben Nachmittag verpennt haben.

Natürlich wurde nicht nur gefaulenzt, gegessen und Bilder gemacht – wer mich kennt weiß ja, dass ein wenig Sport immer dazu gehört und daher konnten wir uns es auch nicht nehmen lassen das GYM aus zu testen. Mein Fazit – SPORTFREAKS kommen hier voll auf ihre Kosten und können sich im Fittnessstudio mit MEGA View so richtig auspowern. Bei so einer paradiesischen Aussicht aufs Meer und Palmen trainiert es sich ja gleich noch viel besser.

Wie ist das eigentlich bei euch so – seit ihr eher Team Relax oder Aktiv im Urlaub?


Abschließend habe ich jetzt noch ein paar Drohnenaufnahmen für euch. Sind die nicht ein Traum?

Sonnige Grüße aus dem Paradies 😎

eure Nina







You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply