Lifestyle Travel

CALIFORNIEN PART 2


… unsere Reise ging weiter – wir haben nicht nur Zeit in LA und der Umgebung verbracht, sondern auch einen Tagesroadtrip nach Palmsprings unternommen.

Dort haben wir übrigens nach Miami die beste Acai Bowl ever gegessen. Den Laden (Raw Remedy Organic Juice) kann ich euch echt wärmstens empfehlen bzw. generell Palm Springs. Die Straßen, die supersüßen kleinen Läden entlang der Hauptstraße die durch Palm Springs führt, die unfassbar vielen schönen Palmen & Häusern – wie ihr seht komme ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Fazit … das nächste Mal wollen wir unbedingt 2-3 Nächte in Palm Springs verweilen.



Und dann stand auch noch ein Abstecher in das wunderschöne San Francisco am Programm. Unsere Vorfreude war riesig, denn es war unser erster Besuch in dieser Stadt. Wir haben uns am Weg nach SFO entschieden im Landesinneren zu fahren, sprich wir haben den Interstate 5 genommen und es hat mit 2 kleinen Pausen ( Starbucks & In & Out Burger) ca. 6 Stunden gedauert. Nicht gerade ein Katzensprung, aber was soll ich sagen, der Aufwand hat sich echt gelohnt.



Unser erster Stopp war direkt die Golden Gate Bridge, wo es suppppppppppppppper windig, aber auch atemberaubend schön wahr. Doch gerade der Wind und das dadurch wilde Meer machten das Flair so unbeschreiblich einzigartig. Den besten View auf die Brücke habt ihr übrigens vom Battery Spencer & dem Marine Drive.

Geschlafen haben wir im Hotel G San Francisco, welches von der Lage optimal ist, um die City zu erkunden und auch das Preis/Leistungsverhältnis hat total gepasst.



Natürlich habe ich ein paar weitere San Francisco Tipps für euch:

  • Marshall Beach
  • Baker Beach
  • Pier 7 + Pier 39 + Fisherman’s Wharf
  • Bernal Heights, San Francisco
  • Caifrona Street
  • Alamo Square – Painted Ladies

Foodtipps:

  • Sightglass Coffee
  • Lemaraisbakery
  • Themillsf
  • Mission Street SF
  • Tartinemanu factory
  • Che Fico
  • Sushiritto

Nach 3 wunderschönen Tagen in SFO ging es den Highway 1 der Küste entlang zurück in Richtung Los Angeles.



Wir hatten bombastisches Wetter und eine wirklich mehr als wunderschöne Fahrt auf der California State Route 1.

Ein Erlebnis, das man in Worten kaum beschreiben kann.

Die letzten Tagen haben wir dann noch ganz gechilled in LA verbracht, mit ganz viel Foodporn *g* und Shopping.

Diesmal ist der Funke wirklich so richtig rüber gesprungen #bammm und wir sind schon dabei unseren nächsten LA Trip zu planen 😉

 

 

Xxx eure Nini

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply