Travel

London is always a good idea


Das verlängerte Pfingstwochenende haben wir mal wieder optimal genutzt und sind ein paar Tage nach London gereist.
Geschlafen haben wir die ersten beiden Nächte im super, super, super zentralen COMO Metropolitan London. Das Hotel liegt direkt am Hydepark und wir hatten mega Glück mit unserem Zimmer, denn auch von hier aus hatten wir den perfekten View auf den Park.



Die U-Bahn-Station Hyde Park Corner liegt knapp 5 Gehminuten entfernt – also ideal, um die City zu erkunden. Weiters kann man den Buckingham Palace und den Green Park in nur 10 Gehminuten erreichen – wirklich praktisch!

Ich muss gestehen, wir sind aber auch vom COMO Metropolitan viel zu Fuß gelaufen, sodass wir täglich ca. 16 km geschafft haben – der Wahnsinn oder? Wenn ihr mal im COMO Metropolitan seid, müsst ihr unbedingt das Restaurant „Nobu“ besuchen!!! Nicht nur der Blick auf die Park Lane ist ein Träumchen, nein auch das Essen ist der absolute Hammer. Ich glaube ich habe zuvor noch nie so lecker japanisch gegessen.
Natürlich habe ich – wie nach dem City Trip in Amsterdam – auch für London wieder ein paar richtig coole Tipps für euch.

In meinen Beiträgen hier & hier schon schon ein paar meiner Favorits aus früheren Reisen aufgelistet.

Shopping:

  • Oxford Street – dort findet ihr den Top Shop Flagship Store
  • Regent Street
  • Bond Street und Mayfair
  • Knightsbridge
  • Covent Garden
  • King’s Road
  • Harrods inkl. Foodhalle
  • Selfridges – Unbedingt in den Schuhlevel hoch fahren ❤
  • Boxpark – dort findet ihr coole Pop up Stores


Gleich beim Boxpark gibt es auch noch ein paar richtig coole Läden und in der der Redchurch Street findet ihr auch einige sehr nette Klamotten Läden!

Food:

  • Diesmal haben wir richtig viel unterschiedliche Läden ausprobiert und eines kann ich euch vergewissern, es war alles richtig lecker.
  • Cecconis: beste Trüffelpizza auf Erden ❤
  • Ben & Jerry Eisladen in Soho
  • Black Bear Burger
  • Honest Burger
  • Bleecker Burger


Nach unseren ersten beiden Nächte sind wir übrigens umgezogen und zwar in das COMO The Halkin, London.

Das Hotel befindet sich in meinem liebsten Stadtteil – Belgravia. Ich liebe die Gegend einfach so sehr dort. Die wunderschönen Häuschen, Wohnungsanlagen und Straßen hier sind einfach ein Traum und obendrein die perfekte Shootinglocation für das ein oder andere nice Bildchen 😉



Auch dieses Hotel liegt superzentral, nur ca. 500 Meter vom COMO Metropolitan entfernt. Unser Zimmer hier hat mich gleich beim Betreten geflasht – sofort war ich in das unglaublich schöne Badezimmer verliebt. Am liebsten würde ich genau so eines zu Hause haben. Auch der Frühstücksraum war für mich Breakylover das reinste Paradies und lies keine Wünsche offen.



London ist einfach immer wieder eine Reise wert. Wir waren jetzt schon 5 Mal glaube ich und jedes Mal aufs Neue gibt es andere Straßen / Ecken / Orte zu erkunden.

Wart ihr eigentlich schon mal in dieser erlebnisreichen Stadt?

 

Xxx eure Nina


You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Sandra Slusna
    30/05/2018 at 13:20

    So so so tolle Bilder! Für mich geht es in einem Monat endlich wieder nach London und ich kann es kaum erwarten! Meine liebsten Lokale dort: Farm Girl, Brown & Rosie, JUICEBABY, BYCHLOE, farmacy, Mae Deli, 26grains, dayrooms, cereal killer cafe, grind und viele viele mehr!
    Liebe Grüße, Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • Reply
    Sunnyinga
    30/05/2018 at 14:43

    Super schöne Fotos und Tipps aus und für London liebe Nina. 🙂
    Bei mir ist ein Trip im Dezember geplant zur Weihnachtszeit..

    Ganz liebe Grüße,
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

  • Leave a Reply